Onlineschalter
Bildbereich schliessen

Gemeinde Mühlethurnen

Herzlich Willkommen

Christian Kneubühl

Namens der Behörde und der Verwaltung der Gemeinde Mühlethurnen begrüssen wir Sie herzlich auf unserer Homepage, sei es als bereits länger oder weniger lang ansässige Bürgerin oder Bürger, als erst neu zugezogene Person, als junge oder ältere Persönlichkeit, oder einfach als eine an unserer schönen Gemeinde im Gürbetal interessierten Person.

Wir freuen uns, Sie möglichst umfassend über unsere sympathische und überschaubare Landgemeinde mit den vielfältigen Dienstleistungen und Angeboten zu informieren. Bitte zögern Sie nicht, uns bei auftauchenden Fragen zu kontaktieren.

Unterschrift

Christian Kneubühl, Gemeindepräsident

Aktuelles

Juli/August 2018

Fusionsabklärungen Thurnen - Öffentliche Mitwirkung

Eine Arbeitsgruppe hat die Chancen und Risiken einer Fusion der Gemeinden Lohnstorf, Kirchenthurnen und Mühlethurnen abgeklärt. Die Ergebnisse wurden in einem Fusionsabklärungsbericht zusammengefasst. Dieser ist ab dem 16. August 2018 auf der Homepage des Fusionsprojekts www.fusionthurnen.ch und als Ausdruck auf den Verwaltungen der drei Einwohnergemeinden erhältlich.

Vom 16. August bis zum 14. September 2018 findet eine öffentliche Mitwirkung zum Fusionsabklärungsbericht statt. Ein Fragebogen für die Mitwirkung kann zusammen mit dem Bericht bezogen werden und wird ebenfalls an der Informationsveranstaltung abgegeben. Die öffentliche Informationsveranstaltung findet statt am:

Montag, 20. August 2018, 20 Uhr, Adler-Saal, Mühlethurnen

Die Stimmberechtigten der drei Einwohnergemeinden werden am 3. Dezember 2018 an den Gemeindeversammlungen über die Fortführung der Fusionsabklärungen befinden.

Gemeinderat Mühlethurnen

August 2018

Weiterhin Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe

Trotz einigen Gewittern und Regenfällen ist die Waldbrandgefahr im Kanton Bern nach wie vor gross. Deshalb bleibt das gesamtkantonale Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe (Mindestabstand 200 Meter) in Kraft.

In den letzten Tagen hat es im Kanton Bern immer wieder lokale Gewitter gegeben. Diese reichten jedoch nicht aus, um die Situation nachhaltig zu entspannen. Im ganzen Kanton Bern besteht nach wie vor eine grosse Wald- und Flurbrandgefahr. Deshalb gilt das generelle Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe auf dem ganzen Kantonsgebiet weiterhin. Ausserhalb der Verbotszonen (mindestens 200 Meter Abstand vom Wald) sind folgende Verhaltensregeln zu beachten:

  • Brennende Raucherwaren und Zündhölzer nicht wegwerfen.
  • Grillfeuer nur in fest eingerichteten Feuerstellen und mit grösster Vorsicht entfachen. Bei starkem Wind darauf verzichten.
  • Elektro- und Gasgrills sind erlaubt.
  • Feuer immer beobachten und Funkenflug sofort löschen.
  • Feuer immer vollständig löschen und kontrollieren.
  • Bei Feuerausbruch ist unverzüglich die Feuerwehr über die Telefonnummer 118 zu alarmieren.

Keine längere Niederschlagsperiode in Sicht

In den nächsten Tagen sind in weiten Teilen des Kantons Gewitter vorhergesagt. Das Wochenende verspricht dann aber wieder sonnig und warm zu werden. Und auch für die nächste Woche wurde mehrheitlich warmes und trockeneres Wetter mit lokalen Gewittern angekündigt. Eine länger anhaltende Phase mit flächigem Niederschlag, welche zu einer Entspannung der Boden- und Vegetationstrockenheit und damit zu einer Rückstufung der Waldbrandgefahr führen könnte, ist bis auf weiteres nicht absehbar.

Die Situation wird voraussichtlich am kommenden Donnerstag neu beurteilt und entsprechend kommuniziert. Das Amt für Wald des Kantons Bern überwacht die Waldbrandgefahr laufend. Aktuelle Informationen und Verhaltenshinweise sind unter www.be.ch/waldbrandgefahr zu finden.

 

Jahr 2018

Sanierung Brunnstube

Brunnstuben sind der eigentliche Fassungsbereich einer Quelle, bevor das Wasser einem Reservoir zugeführt wird. Das Quellgebiet, resp. die Brunnstuben Mühlibach 1 und 2 entsprechen nicht mehr den qualitativen und hygienischen Anforderungen an heutige Wasserfassungen. Deshalb werden die 2 Brunnstuben saniert und mit einem zeitgemässen Trockeneinstieg ergänzt.

Im Juli 2018 wurde mit den Arbeiten für die Sanierung der Brunnstube begonnen. Die Arbeiten sind im vollem Gange und bis jetzt ohne Zwischenfälle verlaufen.

Bagger

 

Brunnstube

 

Bagger mit Brunnstube

 

Leitungsrohre

 

Brunnstube1

August/September 2018

Workshops zum Regionalen Förderprogramm

Ihre Ideen sind gefragt:
Workshops zum Regionalen Förderprogramm 2020–2023 der Regionalpolitik Bern-Mittelland

Der Bereich Regionalpolitik der Regionalkonferenz Bern-Mittelland RKBM ist daran, sein Förderprogramm für die Jahre 2020–2023 zu aktualisieren. Zu den drei Förderschwerpunkten «Erlebnis – Natur – Bewegung», «Erneuerbare Energien» und «Wirtschaft – Bildung – Soziales» führen wir nach den Sommerferien je einen Workshop durch – gute Gelegenheiten, sich mit innovativen Persönlichkeiten aus der Region zu vernetzen und zusammen Ideen und Projekte zu entwickeln.

Die Ideen, die sich am besten eignen, werden in das neue Förderprogramm aufgenommen und haben gute Aussichten auf eine finanzielle Unterstützung durch Bund und Kanton.

 

Die Workshops finden wie folgt statt:

►   Wirtschaft – Bildung – Soziales: 22. August 2018, 18.00–20.30 Uhr, Gasthof Löwen, Münsingen

►   Erneuerbare Energien: 27. August 2018, 18.00–20.30 Uhr, Gemeindeverwaltung, Urtenen-Schönbühl

►   Erlebnis – Natur – Bewegung: 6. September 2018, 18.00–20.30 Uhr, Gasthof Kreuz, Belp

Detaillierte Informationen zu den Workshops finden sich auf der Website der Regionalkonferenz: www.bernmittelland.ch

 

Der Fachbereich Regionalpolitik und die Kommission Regionalpolitik entscheiden, welche Ideen voraussichtlich die Förderkriterien erfüllen und somit Eingang ins Förderprogramm 2020–2023 finden. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden über die Ergebnisse informiert. Die Urheberinnen und Urheber der berücksichtigten Ideen werden in der Weiterentwicklung der Projekte federführend einbezogen.

Falls Sie nicht am Workshop teilnehmen können, aber trotzdem Ihre Ideen einbringen möchten, können Sie sich gerne bei uns melden: regionalpolitik@bernmittelland.ch, Tel. 031 370 40 70.

Mai/Juni/August 2018

Obligatorische Schiessübungen 2018

Die Obligatorischen Schiessübungen dieses Jahres in der Schiessanlage Mühlebach finden statt:

Sonntag, 27. Mai 2018, 09.30 – 11.30 Uhr
Samstag, 23. Juni 2018, 09.30 – 11.30 Uhr
Sonntag, 26. August 2017, 09.30 – 11.30 Uhr

Dienst- und Schiessbüchlein sowie der PISA Kleber sind mitzubringen.

Standblattausgabe bis 30 Min. vor Schiessende.

 

Die Betriebskommission

 

Weitere Informationen zum Jahresprogramm der Schützengesellschaft Mühlethurnen - Lohnstorf

Jahr 2018

Aus "Altem" entsteht "Neues"

Im Jahre 1944 hatte die Landwirtschaftliche Genossenschaft das Lagerhaus gebaut.

Erstaunlich, dieses Wagnis während des Krieges einzugehen und damit auch den im Folgejahr notierten Geschäftsverlust von CHF 8'000.- in Kauf zu nehmen. Wahrscheinlich bestand doch ein starker Glaube an die Zukunft.

Wir haben uns diesem Glauben an die Zukunft angeschlossen und können nun nach der letzten öffentlichen Auflage das Projekt abschliessend dem Kanton zur finalen Genehmigung einreichen.

 

 Alte Landi

 

- und sind gespannt, wie sich diese nun entstandene optische "Lücke" schliessen wird.

 

Christine Scheidegger, Präsidentin Baukommission, 05. April 2018

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Am 26. Februar 2018 wird mit den Abrissarbeiten der "alten Landi" begonnen, um Raum für die Überbauung "Dorfplatz" zu schaffen.

Zum offiziellen Start der Bauarbeiten kamen am 26. Februar 2018 um 6:00 Uhr auf Einladung der Landi einige Handwerker, Baukommissions- und Gemeinderatsmitglieder zusammen, um sich vom "alten" Gebäude der Landi zu verabschieden.

Hansruedi Zahnd und Erwin Munter trugen historische Daten zusammen und erzählten ein Stück Dorfgeschichte.

 

Alte Landi

 

Die Abrissarbeiten werden nun etwa 2-3 Wochen dauern. Somit wird mit dem Aushub der Baugrube Mitte März begonnen.

Gerne werden wir Sie hier weiterhin auf dem Laufenden halten, damit das ganze Dorf sich auf die Entstehung des Dorfplatzes freuen kann.

 

Christine Scheidegger, Präsidentin Baukommission, 26. Februar 2018

 

Alle News anzeigen

Termine

Fusionsabklärungen Thurnen - Infoveranstaltung

20. August 2018, 20.00 Uhr Restaurant Adler
Weitere Informationen

Junbürgerfeier

29. August 2018, 19.00 Uhr in der Gürbebadi

Obligatorische Schiessübungen 2018

Sonntag, 27. Mai 2018, 09.30 – 11.30 Uhr
Samstag, 23. Juni 2018, 09.30 – 11.30 Uhr
Sonntag, 26. August 2017, 09.30 – 11.30 Uhr
Weitere Informationen

Tageskarte Gemeinde

Den ÖV vergünstigt nutzen

Die Gemeinde Mühlethurnen stellt zwei "Tageskarte Gemeinde" der SBB zur Verfügung.

Reservieren

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da

Gemeindeverwaltung Mühlethurnen
Bahnhofstrasse 50
3127 Mühlethurnen
Tel. 031 809 07 31
info@muehlethurnen.ch

Sitemap  |  Impressum

Öffnungszeiten Verwaltung Heute
Montag
14:00-17:00 Uhr
Dienstag
08:00-11:00 | 14:00-17:00 Uhr
Mittwoch
08:00-11:00 | 14:00-17:00 Uhr
Donnerstag
14:00-17:00 Uhr
Freitag
08:00-11:00 | 14:00-17:00 Uhr
Samstag
geschlossen
Sonntag
geschlossen
webcontact-muehlethurnen@itds.ch